14 Mai
2018

22:06

Cliff Bleszinski schließt sein Lawbreaker Studio Boss Key Productions

 

Cliff Bleszinski auch bekannt als CliffyB hat heute bekannt gegeben, dass er sein Studio Boss Key Productions aufgelöst hat.

 

Vor etwa vier Jahren hatte Cliff sein eigenes Studio Boss Key Productions eröffnet und war voller Elan an die Entwicklung von Lawbreaker gegangen - Leider schaffte der Titel am Ende nicht den erhofften Durchbruch. Auch Radical Heights kam im Battle Royale Trend zu spät, um das Studio noch zu retten.

 

 

Ein Bild aus erfolgreicheren Tagen - Als Cliff noch bei EPIC Games an der Gears of War Reihe arbeitete.

 

Wie Cliff erklärte wird er sich eine Auszeit gönnen und die Zeit mit der Familie verbringen. Zu einem späteren Zeitpunkt möchte er vielleicht wieder ein neues Videospiel machen.

 

 

 

Twitter


Tags:


Bewertung: Keine Wertung

17 Kommentare

Kommentare neu laden
Am 14 Mai um 22:14 PhilSpencer
Billion dollar franchise

Am 14 Mai um 22:19 MrSalbei
Ich lass es diesmal jemand anderes für mich ausdrücken:

:
He was a part of the very first PC game I played, and continued to be a part of that series that I kept playing. That doesn't excuse him calling me a fucking pirate and blaming PC gaming for poor sales.

It sucks for his team, but fuck CliffyB himself. If he wants to make games again, he can go back to sucking the Xbox's dick.

Am 14 Mai um 22:33 MrBlonde
Schöner Kommentar MrSalbei. images/smilies/m-smile.gif

Am 14 Mai um 22:57 Kommo
Schöne Geschichte rund um den Spruch "Hochmut kommt vor dem Fall" 😌

Am 15 Mai um 00:55 Nullpointer
Schade das es nicht geklappt hat.

Am 15 Mai um 03:15 Harlock
Schade für ihn und das Studio.

Am 15 Mai um 05:00 Olilol
Das Studio hatte einfach keine Seele. Man ist einfach nur den Trends gefolgt. Lawbreakers folgte auf Overwatch und Radical Heights war die Antwort auf den Battle Royal-Boom. Man hat die Spiele nicht aus Überzeugung entwickelt und das hat man auch gemerkt

Am 15 Mai um 07:29 rubikon
Hoffentlich geht er zu The Coalition

Am 15 Mai um 08:13 Alvaro
you lose.
go home and be a family man.

Am 15 Mai um 11:04 OVERLORD1
Schade und Pech für die Angestellten die werden aber hoffentlich schnell was neues finden, auf ihn kann ich aber gut verzichten.

Am 15 Mai um 11:41
Die Finatersten Reflektionen der Kirche

https://youtu.be/bOQAX7JzPVU

https://youtu.be/MHQ_Y8NPKTg

Am 15 Mai um 13:35 Khalis
Alle Games seines Studios waren ja auch völliger Schrott und er selber auch maß´los überschätzt.

Am 15 Mai um 14:39 RaideeN
ach, der hat tatsächlich was veröffentlicht? hab ich gar nicht mitbekommen.

Am 15 Mai um 15:16 Kanchelskis
Absturz als Person und als Entwickler, kann mich noch an sein Interview auf der E3 erinnern. Er wurde gefragt ob Lawbreakers auch Hintergrund Story und Single Player Inhalte bekommt - daraufhin meinte er sowas wie "Die Leute wollen sowas eh nicht, die sollen sich das selber ausdenken".

Kein Verlust!

Am 15 Mai um 15:33 Khalis
Kanchelskis:
Absturz als Person und als Entwickler, kann mich noch an sein Interview auf der E3 erinnern. Er wurde gefragt ob Lawbreakers auch Hintergrund Story und Single Player Inhalte bekommt - daraufhin meinte er sowas wie "Die Leute wollen sowas eh nicht, die sollen sich das selber ausdenken".

Kein Verlust!

Games ohne Story funktionieren sehr wohl, dafür gibt es sehr gute Sandbox Games u.a. auf dem Pc aber im Falle von Cliffy funzt sowas natürlich net images/smilies/xdsmileyvj7.gif das stimmt

Am 15 Mai um 16:20 Birdie
Ein guter Teamplayer ist nicht automatisch ein guter Alleinunterhalter 😉

Am 16 Mai um 00:07 Flax
Ursprünglich Entwicklung fürs falsche System und es gibt kein Mario Kostüm. Warum hat er nicht einfach am nächsten Gears gearbeitet, wäre top geworden.

Kommentare neu laden

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden